Der neue Taycan

IMG_6959

Das Porsche Zentrum Augsburg präsentiert im Wasserkraftwerk Gersthofen den ersten Elektro-Sportwagen von Porsche

Jedes Porsche-Modell vereint eines: die Seele. Das Gefühl, in einem Porsche zu sitzen, ist etwas ganz Besonderes. Selbst mit einem neuen Antrieb bleibt dieses aufregende Gefühl erhalten und deswegen stand die Premiere des Porsche Taycan – der erste Elektro-Sportwagen aus dem Hause Porsche – auf dem Gelände des Wasserkraftwerks Gersthofen unter dem Motto soul, electrified. „Wir haben uns bewusst für diese außergewöhnliche Location entschieden, weil hier die Energie zu Hause ist“, so Gastgeber Wolfgang Döring vom Porsche Zentrum Augsburg.

Das historische Wasserkraftwerk, gebaut und verwaltet von der LEW, gehört zusammen mit den Kraftwerken in Langweid und Meitingen seit Sommer 2019 zum UNESCO-Welterbe. Bei einem elektrisierenden und exklusiven Abend mit Flying Buffet und musikalischer Untermalung von Soulstar Mom Bee und DJ Maretimo stand der Porsche Taycan im Mittelpunkt, der nach einer tänzerisch perfekten Darbietung von Light of Dance aus mehreren Metern Höhe spektakulär auf den Boden heruntergelassen und sofort von den zahlreichen Gästen begutachtet wurde.

Die Besucher waren sich alle schnell einig: Mit dem Taycan ist Porsche bereit für den Start in ein neues Zeitalter! „Als erster rein elektrischer Porsche macht der Taycan viele Dinge anders“, weiß Wolfgang Döring. „Das Fahrzeugkonzept wurde neu gedacht, neue Grenzen wurden ausgelotet und doch ist der Taycan ein echter Porsche. Er wird unseren Kunden in vielen Details auf vertraute Art neu vorkommen – und auf neue Art vertraut“, verspricht Döring.
Deswegen passe auch der orientalische Name, denn Taycan bedeutet sinngemäß „lebhaftes, junges Pferd“ und greift damit den Mittelpunkt des Porsche Logos auf. Seit 1952 trägt Porsche bekanntlich ein springendes Ross im Wappen. Der perfekte Name also für den ersten Elektro-Sportwagen mit der Seele eines Porsches.
Weil Porsche auch weiterhin in die Elektromobilität investieren wird, bleibt die Zukunft dank vieler neuer Modelle spannend und aufregend.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.