Spektakel der Spitzenklasse

Chris-Kolonko

CHRIS KOLONKO macht Augsburg zum „Winter Wonderland“

Schlicht von außen – spektakulär im Innern: Was Augsburgs Varietéstar Chris Kolonko in seinem Spiegelpalast beim Winter Wonderland auf dem Plärrergelände präsentiert, kann sich sehen und schmecken lassen. Das gut dreistündige Spektakel verzaubert nämlich alle Sinne: Moulin Rouge-Flair verbindet sich mit Zirkusromantik und Belle Époque-Interieur zu einem einzigartigen Showkonzept. Allein Chris singt, tanzt und unterhält in 15 verschiedenen sensationellen Kostümen. Insgesamt sind es um die 100 Glamour-Outfits, die mit den Artisten, Künstlern, und Sängern zum Einsatz kommen.

Ob Zauberei, Jonglage, Showgirls, Pole-Akrobatik, Travestie, Comedy oder Slapstick – für alle Geschmäcker ist etwas dabei. Das gilt auch für das „Grand Chef Menü“ von Event- und TV-Koch André Kracht, welches er extra für die neue Show gemeinsam mit Chris entwickelt hat. Das Drei-Gänge-Menü (regulärer Hauptgang ist Entenbrust) wird allabendlich vor Ort gewissenhaft zubereitet von Chefkoch Alexander Abold und Sous-Chef Filip Knezovic. Dass diese neue Augsburg-Attraktion auch in München ankommt, bewies das Premierenpublikum: Dabei waren u.a. Dunja Siegel, die Schauspielerinnen Nicole Belstler-Boettcher und Christiane Brammer sowie BR-Moderatorin Susanne Rohrer.

Die Dinnershow auf dem Plärrer läuft bis 20. Januar 2019. Infos und Tickets: www.spiegelpalast-augsburg.de