Nummer 1 in Schwaben

MedeleSchaeferAzubiHeader

Bester Kfz-Mechatroniker PKW kommt von MedeleSchäfer

Am vergangenen Samstag fand in der Stadthalle Gersthofen in festlichem Rahmen die Gesellenfreisprechfeier der KfZ-Innung Schwaben statt. Alexander Weißhaar hatte hier ganz besonderen Grund zur Freude. Der KfZ-Mechatroniker PKW aus dem Traditionsautohaus MedeleSchäfer schloss seine Ausbildung als Jahrgangsbester von 422 Absolventen ab und erhielt aus den Händen von Alois Huber, Obermeister der Kfz-Innung Schwaben und Modestus Dörle, Vorsitzender des Gessellenprüfungsausschusses einen Fortbildungsgutschein.

Mit dieser tollen Leistung setzt Alexander Weißhaar eine Tradition fort, denn bereits sein Ausbilder Christopher Dessi war Bester seines Jahrgangs bei der Meisterprüfung 2017 und Geschäftsführer Peter Schäfer selbst wurde sowohl zum Abschluss seiner Ausbildung wie auch bei der Meisterprüfung als Bester ausgezeichnet. Bei dieser Erfolgsgeschichte überrascht es nicht, dass MedeleSchäfer von der Kfz-Innung Schwaben als bester Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet wurde. Peter Schäfer und Christopher Dessi freuten sich, diese Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen.

Ausbildungsinteressenten für 2020 können sich bereits unter www.medeleschaefer.de informieren und bewerben

Foto: Strahlende Gesichter (von links): Alois Huber, Peter Schäfer, Alexander Weißhaar, Christopher Dessi und Modestus Dörle
Foto: Albert Niedermeyr, Haus des Bildes, Mering