Der sanfte Riese

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

AUTOTEST Der neue Q8 im Test

Mit einer großen Show präsentierte die Schwaba GmbH den neuen Audi Q8, doch wie fährt sich das SUV-Coupé? Das Augsburg Journal testete den Audi kurz nach seiner Präsentation, welche in der Schwabenhalle Augsburg veranstaltet wurde.
Vorneweg: Der Q8 wirkt enorm dominant! Knapp fünf Meter lang, zwei Meter breit, eine dynamisch gezeichnete Dachlinie und ein entschlossener Blick. Der Singleframe im Oktagon-Design wirkt imposant und stellt das neue Gesicht der Q-Familie dar. Innen jedoch zeigt er seine weiche Seite: Das Fahrzeug gleitet auf den Straßen, die Lenkung ist leicht und reagiert schnell, dazu hat der Innenraum Lounge-Charakter: Weiträumig, luxuriös und hochvernetzt. Wer doch lieber etwas aggressiver unterwegs sein möchte, der kann innerhalb sieben verschiedener Drive Select-Modi den passenden wählen.

Im Interieur ist Klarheit Trumpf: Auf zwei Meter Breite bietet der Q8 ein großzügiges Raumgefühl mit unglaublich vielen Ausstattungsmöglichkeiten: Konturensitze mit Massagefunktion, Vierzonen-Klimaautomatik oder ein Soundsystem von Bang & Olufsen, das keine Wünsche offen lässt. Alcantara-Sitze, Audi virtual cockpit und ein Panorama-Glasdach veredeln weiterhin unser 286-PS-Modell. Begeistert hat uns auch das Top-Infotainmentsystem MMI Navigation plus mit LTE-Verbindung sowie einem WLAN-Hotspot. So wird der Q8 ganz schnell zu einem voll funktionsfähigen mobilen Büro.
Fazit: Der Audi Q8 macht sehr viel Spaß und verbindet gekonnt Eleganz mit Vielseitigkeit.

Foto: Bouloubassis
Text: Dennis Amedovski