Volles Programm beim Herbstplärrer auf dem Platz und in den Zelten

Vorfreude: Das Team der Schaller Alm.

Der Platz ist voll besetzt. Wir freuen uns darauf, dass es bald losgeht!“ Josef Diebold, der Chef des Schwäbischen Schaustellerverbandes, ist überzeugt: Der Frühjahr-Plärrer war ein großer Erfolg, „und so wird es auch jetzt beim Herbstplärrer sein.“ Bereits einen Monat vor dem Starttermin, diesmal (wie im Herbst üblich) ein Freitag (26. August), sind die Vorbereitungen angelaufen für Schwabens größtes Volksfest, das bis zu 1,2 Millionen Besucher*innen lockt.
Am Samstag (27. August) soll es nach zwei Jahren Pause auch wieder einen Plärrerumzug geben, der um 12.30 Uhr startet. Bauarbeiten erfordern aber eine Streckenvariante zum bisherigen Umzugsweg, die kürzer ausfällt. Von der Holbeinstraße geht es an der AOK zum Plärrergelände.

Mehr dazu in der neuen August Ausgabe des Augsburg Journals!