24-Stunden-Rekordversuch & Guglhupfstars bei Premieren

Kino Eberhofer-Cast zu Gast in Augsburg

Lebensnahe und „unglaublich sympathische“ Hauptcharaktere. Laut Schauspieler Daniel Christensen (Flötzinger) ist gerade das der Grund, weswegen die Eberhoferkrimis derart beliebt sind. Und das in ganz Deutschland.
Auch in Augsburg gibt es viele Fans. Zum neusten Film „Guglhupfgeschwader“ gab es sogar einen Weltrekordversuch: 24 Stunden am Stück lief im Liliom Kino Augsburg die bayrische Komödie in Dauerschleife. Umso größer also die Begeisterung der Augsburger, als bei der Vorpremiere im Rahmen des Lechflimmerns Hauptdarsteller Sebastian Bezzel (Eberhofer), Simon Schwarz (Rudi Birkenberger) und Lisa Maria Potthoff (Susi) als Stargäste zu Besuch waren. „Man bekommt wirklich sehr viel Liebe von den Menschen entgegengebracht“, freut sich Bezzel.
Daniel Christensen und Neuzugang des Eberhofer-Teams Johannes Berzl (Lotto Totto) besuchten ebenfalls die Fuggerstädter Fans bei einer Kinovorstellung im Cinestar Kino. „Wenn man den Menschen so leicht eine Freude machen kann, indem man nur kurz sein Gesicht in eine Kamera hält, macht man das natürlich umso lieber“, so Berzl. Gerade für den Jungschauspieler ist die Film-Tour zwar vollkommen neu, aber „Einfach geil!“

Anzeige