Fit for Job!

FitForJob_Titel

Messe fitforJOB! mit fast 200 AusstellernAuch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg

Über 190 Aussteller waren mit dabei, rund 200 Berufsbilder wurden detailliert vorgestellt, über 40 duale Studiengänge informiert und in drei großen Hallen tausende von Fragen gestellt, die alle kompetent von Fachleuten beantwortet wurden.
Zum 19. Mal fand im Messezentrum Augsburg am gestrigen Samstag die Berufsinfo-Messe fitforJOB! statt, veranstaltet von der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) und der Industrie- und Handelskammer (IHK). Alles drehte sich – wohl auch schon im Vorfeld der Messe – um die alles entscheidende Frage der Jugendlichen für die Zukunft: Welcher Beruf ist der richtige für mich?

„Viele Jugendliche nehmen oft nur die Berufe wahr, die in ihrer näheren Umgebung ihrer Familie ausgeübt werden“, weiß Elsa Koller-Knedlik, die Chefin der Augsburger Agentur für Arbeit. „Die Messe zeigt auf, wie viele Möglichkeiten es noch gibt und wie vielfältig die Berufswelt ist.“ Wichtig sei es Jugendlichen den „Raum zu geben“ sich zu informieren. „Besonders der erste, persönliche Kontakt am Stand der Firmen ist wichtig“, so Koller-Knedlig weiter. Man kann die Firmen gleich richtig kennenlernen.“ Natürlich war auch die Agentur für Arbeit vor Ort. „Es ist toll hier, die Nachfrage ist wirklich gut“, so eine Agentur-Mitarbeiterin am Stand. Viele Fragen konnten speziell zu möglichen Studiengängen beantwortet werden.
Wohl über 10.000 Besucher nahmen gestern wieder diese einmalige Gelegenheit wahr. Vom Kleinbetrieb, über mittelständische Unternehmen, viele Innungen bis hin zu Vertretern von großen Konzernen war alles mit vertreten. Auch traditionsreiche Firmen, wie zum Beispiel die Rausch Verpackung GmbH – seit 40 Jahren auf dem Markt – stellten ihre Ausbildungsplatz-Angebote vor.

Am Stand der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Maria Stern wurde über die Ausbildung zur Assistentin bzw. zum Assistent für Ernährung und Versorgung informiert. Und wer eine Ausbildung als Landschaftsgärtner/in anstrebt, fand am Stand der Firma Saule Landschafts- und Sportplatzbau den richtigen Ansprechpartner. Wer gerne mit Menschen umgeht: Die CAB Caritas Augsburg bietet eine Ausbildung in der Altenpflege.

Dass die Palette der Angebote weit gestreut war, zeigte auch die Tatsache, dass große Firmen wie der V-Markt (Super-und Baumärkte) ihre freien Stellen auf der Messe vorstellten. Ebenso nutzten der international tätige Hersteller von Anhängern, die Firma Humbauer, sowie das Logistik-Unternehmen DB Schenker die Möglichkeit, sich auf der Messe Nachwuchs zu suchen. Auch Firmen, die im gesamten südbayerischen Raum tätig sind, waren nach Augsburg gekommen. Wie zum Beispiel das Bauunternehmen Dobler mit Hauptsitz in Kaufbeuren, das aber auch in Augsburg aktiv ist.

Zum attraktiven Rahmenprogramm auf der Messe fitforJOB! gehörten hilfreiche Praxistipps von Experten zum allgemeinen Thema Bewerbung, unter anderem zum nötigen Feinschliff für die Bewerbungsmappe, sowie das richtige Styling für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Selbst ein kostenloses Shooting für Bewerbungsfotos wurde angeboten.

Fotos: Marc Kampmann
Text
: Harald Schnelzer