REHcycling am Steg

0
2

Kunst, Recycling und Trinkwasserschutz haben die Stadtwerke in einer Sommeraktion gebündelt. Mit der Künstlergruppe GiKaMa wurde ein überdimensionales Reh am Hochablass aufgestellt. Die REHcycling-Skulptur ist aus Plastikmüll geformt, der unter anderem im Trinkwasserschutzgebiet in und um den Stadtwald gesammelt wurde. Sie symbolisiert die Müllbelastung in der Natur und die damit verbundenen Herausforderungen für das Trinkwasserschutzgebiet. Das REHcycling mahnt auf kunstvolle Art bis Mitte September die Menschen am Hochablass, Müll nicht achtlos wegzuwerfen und weniger Abfall zu produzieren.

Anzeige