Start News Wo hab‘ ich den Wagen bloß abgestellt …?

Wo hab‘ ich den Wagen bloß abgestellt …?

Wie die Polizei in Augsburgs City bei einer Kontrolle zwei Vergehen aufdecken konnte

Der Fang hat sich gelohnt: Bei einer Polizeikontrolle in der Augsburger Innenstadt ging den Beamten ein Fisch ins Netz, der gleichzeitig zwei Vergehen beging. Zuerst stellten die Beamten bei dem 34-jährigen Autofahrer nämlich einen Alkoholwert von zwei Promille fest, weshalb sie ihm die Schlüssel abnahmen und das Auto einkassierten. Erst am nächsten Tag merkte der 31-jährige wahre Besitzer des Fahrzeugs, dass sein Auto nicht mehr an dem von ihm abgestellten Platz zu finden war. Wahrscheinlich war der Wagen nicht abgeschlossen gewesen und vom Betrunkenen geklaut worden, vermutet die Polizei. Den Doppel-Täter erwarten jetzt entsprechend auch zwei Anzeigen – wegen Trunkenheit im Verkehr und unbefugtem Gebrauch eines Kraftwagens.

 

Die mobile Version verlassen