Zwei Jahreszeiten gleichzeitig erleben

Wer schon immer die Qual der Wahl scheute und sich nicht zwischen orange leuchtenden Kürbissen und eingeschneiten Tannenbäumen entscheiden konnte, sollte sich den November fett im Kalender markieren. Auch in diesem Jahr bleibt der Europa-Park zwischen der Halloween- und der Wintersaison geöffnet. „HALLOWinter“ bietet den perfekten Mix aus schaurig-schöner Gruselzeit und traumhaft-schönen Winterwochen.

Vom 07. bis 25. November 2022 spielt Deutschlands größter Freizeitpark verrückt! Hexen tragen rote Zipfelmützen und direkt neben liebevoll dekorierten Kürbisfiguren locken gebrannte Mandeln und Glühwein. Die Kombi aus zwei Jahreszeiten ist weltweit einzigartig.
Während im Skandinavischen Themenbereich die Aufbauarbeiten für Eislauffläche und Skipiste laufen, kann man im Griechischen Themenbereich Abkühlung in der Wasserachterbahn Poseidon suchen. Natürlich erwartet die Gäste auch in „HALLOWinter“ ein buntes, spektakuläres Showprogramm. Viele der Wintershows starten bereits etwas früher und verzaubern mit eindrucksvoller Artistik, Tanz und Gesang.

Der Europa-Park ist bekannt für seine Vielfalt und die Liebe zum Detail. „HALLOWinter“ stellt das erneut unter Beweis und ist ein attraktives und innovatives Angebot, das den Besuchern noch mehr Möglichkeiten für einen Kurzurlaub bietet. Die Nachfrage ist bereits groß. Vor allem unter der Woche ist „HALLOWinter“ ein Geheimtipp, um das Beste aus zwei Saisons zu erleben.
Geöffnet ist der Europa-Park vom 07. bis 25. November 2022 täglich von 11 bis mindestens 19 Uhr. Die klassische Halloweensaison dauert bis 06. November. Am 26. November startet die klassische Wintersaison und dauert bis einschließlich 08. Januar 2023 (außer 24./25.12.22), zudem öffnet der Europa-Park auch vom 13. bis 15. Januar 2023 nochmal seine Pforten.
Aufgrund der Aufbauarbeiten für das Nordische Dorf sowie für das Riesenrad Bellevue sind die Attraktionen Atlantica Supersplash und das Fjord Rafting während „HALLOWinter“ geschlossen. Je nach Verlauf der Auf- und Abbauarbeiten können während der „HALLOWinter“-Wochen außerdem vereinzelte Attraktionen tagesabhängig geschlossen sein und einzelne Shows nicht stattfinden. Welche Attraktionen geöffnet sind und welche Shows gezeigt werden, können Sie tagesaktuell der Europa-Park App entnehmen.