6.1 C
Augsburg
Donnerstag, 18. April 2024

KATEGORIE

Kultur

Die Gesellschaft für Gegenwartskunst zeigt André Butzer im H2 in Augsburg

Der Gesellschaft für Gegenwartskunst ist ein Coup gelungen: Der renommierte, eigenwillige Künstler André Butzer stellt in Augsburg aus.

Der Picasso unter den Affen: Augsburger Schimpanse malt mit Künstlerin Anja Güthoff

Affenstark: Die Augsburger Künstlerin Anja Güthoff zeichnet nicht nur Affen, sie kritzeln auch gemeinsam. Bis 16. Juni sind Arbeiten aus dieser Beziehung zu den Schimpansen im Augsburger Zoo im Café und im Liebertzimmer des Schaezlerpalais zu sehen.

“Kultur-Schock” in Augsburg? Internationale Künstler am Staatstheater berichten

Von Deutscher Bahn über Reinheitsgebot bis Kulturliebe – internationale Künstler des Staatstheaters berichten über ganz besondere Erfahrungen in der Fuggerstadt.

KULT-TOUR: Augsburger Künstlerin Catherine Pennington-Meyer bei „Art Expo New York“ dabei

Ursprünglich stammt sie aus England – New Yorkshire – seit rund 17 Jahren lebt und arbeitet sie in Augsburg: die erfolgreiche Malerin Catherine Pennington-Meyer (48).

Kahnfahrt-Festspiele – im Ruderboot auf Brechts Spuren

Die wilde Romantik des Stadtgrabens als Kulisse der Geschichte des Augsburger Dichters Bert Brecht – das versprechen die Kahnfahrt-Festspiele

Daniel Biskup knipst Loveparade zum Kulturerbe

Loveparade-Erfinder „Dr. Motte“ bat Daniel Biskup um die Freigabe der Bilder für die Bewerbung – es hat geklappt!

Toni Ludwigs zweiter Augsburg Krimi DER WINTERTAUSCH wirft Fragen nach der Identität des Autors auf

Wer steckt hinter „Kunst-Schnüffler“ Dr. Peter Schramm? Der neue Roman könnte auf eine Augsburger Persönlichkeit hindeuten.

“Allgäuer Rampensau” bei den Augsburger Philharmonikern: Fabian Heicheles Leidenschaft für die Tuba und die Berge

Aktuell sorgt er bei „Mutter Courage und ihre Kinder“ für die tiefen (Zwischen-)Töne: Fabian Heichele spielt bei den Augsburger Philharmonikern die Tuba, das Instrument des Jahres 2024. Dabei sah es am Anfang nicht nach einer Musikerkarriere aus.

Das macht die Freundschaft von Ecke-Mitgliedern und ihren Künstler-Freunden aus

Gesellschaftliche Fragen, Aufenthalte in Kunsthäusern oder zwei Egos zusammenwerfen: Was "Ecke"-Künstler und ihre Freundschaften ausmacht.

Brechtfestival Augsburg: Das waren die Vorwürfe gegen Julian Warner – das steht auf dem Festival-Programm

Brechtfestivalleiter Julian Warner sorgte überregional für Schlagzeilen aufgrund von Antisemitismus-Vorwürfen – Kulturreferent Enninger steht jedoch hinter ihm und freut sich aufs Programm.

Aktuelle Beiträge