Bundesweit wird es 230 Veranstaltungen geben, um den „Tag der Druckkunst“ – und mit ihm seit 2019 den Eintrag der traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission – zu feiern.

Der BBK Schwaben Nord und Augsburg e. V. beteiligt sich in diesem Jahr mit einer Grafikmappen Präsentation im Foyer des Abraxas. Eine große Bandbreite der Druckkunst, von traditionellen bis experimentellen Arbeiten, eine Vielfalt künstlerischer Ausdruckmöglichkeiten, werden hier gezeigt. Einige der teilnehmenden Künstlerinnen Barbara Auer, Karin Bauer, Gisela Frank, Andrea Groß, Henriette Macalik, Jeannette Scheidle, Johanna Schreiner, Christine Reiter, Christina Weber, Hildegard Winkler und Nina Zeilhofer werden anwesend sein und gerne Auskunft über die unterschiedlichen Techniken geben (die Präsentation findet am Dienstag, 15.3. 2022, von 15 Uhr bis 20 Uhr statt, Foyer im Abraxas, Augsburg, Sommestrasse 30.

Anzeige

Über den Aktionstag informieren kann man sich auf der projekteigenen Internetseite www.tag-der-druckkunst.de, die eine interaktive Deutschlandkarte mit allen Veranstaltungen – nach Bundesland gefiltert- auflistet.

 

 

Anzeige