Die Väter sind Zwillinge, die Söhne fast gleich alt: Perfekte Voraussetzungen für eine Doppel-Taufe im Hause Bauer/Krancke. Aber einer fehlte: Helmut Bauer, Ende 2020 mit nur 62 Jahren an den Folgen von Corona verstorben.

Ein gutes Jahr vor seinem Tod freute sich der Unternehmer noch über die Taufe von Enkelin Mia das erste Kind von Steffi und Robert Krancke. Jetzt musste die Familie ohne den Lebemann feiern. Für Witwe Gisela wie auch Sohn Alexander und Tochter Steffi, die seinen Hausmeisterservice wie auch eine Immobilienfirma weiterführen, war das ein Anlass, um zu gedenken – und zwar ganz im Sinne von Helmut Bauer.

Anzeige
Helmut Bauer starb 2020. Foto: WSA

Nach dem Taufgottesdienst für die eineinhalbjährigen Cousins Sebastian und Maximilian Krancke zogen „family & friends“ um ins Gögginger Kurhaus, um bei Feinkost Kahn-Buffet und viel Champagner das Leben zu feiern.

Der Augsburger Sänger und Ex-DSDS-Star Michi Rauscher widmete seinem musikalischen Förderer etliche Live-Songs, die bekannte Münchner DJane Giulia Siegel – eigentlich „nur“ Gast – brachte die Gäste ausgiebig zum Tanzen. (ams)

Foto von links: Alexander Bauer mit Sohn Leon, Ludwig und Daniel Sandmair mit Freundin Steffi Schwarz.

Anzeige