Start News Der zerbrochene Krug

Der zerbrochene Krug

Bieranstich des Jahrhunderts

Wie schafft man es als Oberbürgermeisterin in die BILD-Zeitung oder sogar in das unterhaltsam-kritische-Magazin „Quer“ im bayerischen TV? Man vermurkst einen Bieranstich. Nein. Eva Weber hat zum Plärrerstart nicht daneben geschlagen oder dafür gesorgt, dass das Bier wild herumspritzt. Viel schlimmer: Sie hat dem Ministerpräsidenten Markus Söder den Bierkrug aus der Hand geschlagen – ein Scherbenhaufen der besonderen Art. Bei diesem zerbrochenen Krug half kein Kleister mehr. Wir dokumentieren hier den Ablauf, das Video dazu gibt es auf der AUGSBURG JOURNAL-Facebookseite.

  1. Bereit zum Bieranstich, Söder macht Stimmung.
  2. Der erste Schlag, Treffer!
  3. Der zweite Hieb, Ozapft is.
  4. Das Bier tröpfelt. Was tun?

5.-7. Eva Weber will zur Sicherheit nochmals draufhaun, Söder hält schon den Krug hin, um Bier zu zapfen. Da passierts!

  1. Volltreffer: die OB trifft Söders Krug, welcher zerschellt.
  2. Der zerbrochene Bierkrug in der Nahaufnahme.
  3. Erst sitzt der Schreck tief bei „Schlägerin“ Eva Weber.
  4. Dann folgt ein Lach-Ausbruch, wie man ihn bei der OB sonst nicht kennt. Und schließlich
  5. Trost und Umarmung  vom Landesvater. Ende gut, alles gut.       bub/Fotos: kleo

Die mobile Version verlassen