Nach der Corona-Zwangspause findet am 21. Mai 2022 endlich wieder das traditionsreiche Spargelfest statt

Auf dem frisch sanierten Lenbachplatz im Herzen von Schrobenhausen ist dabei von 10 bis 15 Uhr allerhand geboten: Sowohl auf der Bühne als auch an den verschiedenen Ständen gibt es rund um das königliche Gemüse viel zu erleben und entdecken.
Natürlich darf an diesem Tag der offizielle Spargelanstich am Bifang nicht fehlen. Neben einem Spargelschälwettbewerb werden auch einige Produktköniginnen erwartet, darunter die Schrobenhausener Spargelkönigin Annalena I. Musikalisch dürfen sich die Besucher auf das Orchester der städtischen Musikschule, den Posaunenchor der Partnerstadt Schwetzingen und ein Ensemble der Tage der Barockmusik freuen. Durch das zünftig-abwechslungsreiche Programm führt Moderator Klaus Benz.
Bei einem Spargelfest darf aber auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz kommen: Zahlreiche Spargelhöfe verkaufen direkt vor Ort ihren frischen Schrobenhausener Spargel. Zusätzlich werden unterschiedliche Spargelschmankerl aus der Region – direkt vom Feld auf den Teller – angeboten.

Dazu gibt es Wein aus Franken sowie österreichische Spezialitäten – unter anderem auch aus der Partnerstadt Perg. Ein idyllischer Biergarten lädt zum frühsommerlichen Verweilen und Genießen ein.
Immer einen Besuch wert ist natürlich das legendäre Europäische Spargelmuseum (Am Hofgraben 1a), an diesem Tag sogar kostenfrei. Auch die anderen Museen der Spargel- und Lenbachstadt öffnen ihre Türen zu einem ermäßigten Eintritt.
Die Organisatoren der Stadt Schrobenhausen sowie der Stadtmarketing Schrobenhausen eG freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen einen unbeschwerten, genussvollen Tag!

Anzeige
Anzeige