Start Events Mauro Bergonzoli gestaltet Playboy-Titel aus dem „Schwabaländle“

Mauro Bergonzoli gestaltet Playboy-Titel aus dem „Schwabaländle“

Mauro Bergonzoli bei Playboy

„Magic Bunnies“, also putzige kleine Comic-Hasen, sind ein Markenzeichen des in der Region Augsburg verwurzelten Neopop-Künstlers Mauro Bergonzoli (56).

Kein Wunder also, dass der langjährige Lebenspartner von Franziska Gräfin Fugger von Babenhausen (beide haben gemeinsam zwei Töchter) bei diesem Auftrag Feuer und Flamme war: Ein Cover galt es zu gestalten – und zwar kein 08/15-Titelblatt, sondern die prominente Startseite des legendären Männermagazins „Playboy“. Anlässlich „50 Jahre Playboy“ gehörte der gebürtige Mailänder Mauro Bergonzoli zum erlauchten Künstlerkreis, der eines speziell fürs Jubiläum künstlerisch gestalten durfte.

Mauro Bergonzoli gestaltete einen der 50 Playboytitel zum 50.Geburtstag des Magazins.

Playboy-Promi-Party mit Mauro Bergonzoli in München

Gefeiert wurde die Jubiläums-Überraschung dieser Tage ausgiebig im Münchner Werksviertel, natürlich mit viel Prominenz wie Musiker Leslie Mandoki. „Playboy“-Chefredakteur Florian Boitin: „Ein halbes Jahrhundert und 600 Ausgaben nach der Deutschland-Premiere 1972 würdigen wir die Erfolgsgeschichte des deutschen Playboy mit einer einzigartigen Aktion: Die Jubiläums-Ausgabe erscheint mit 50 individuell gestalteten Titeln – gestaltet von Künstler*innen aus aller Welt!“

Mit seiner „bella bionda“, geschaffen im Country Atelier in Tiefenried bei Kirchheim, bringt Mauro Bergonzoli somit einen Hauch bayerisch-schwäbischer Landluft hinein; ein bisschen „Schwabaländle“, wie seine bessere Hälfte Franziska Fugger zu sagen pflegt, die übrigens auch selbst als fesches Häschen mit passendem Kopfschmuck eine „magic“ großartige Figur macht. ams

Die mobile Version verlassen