Anzeige
HomeNewsTrainieren mit unseren „Panthern“

Trainieren mit unseren „Panthern“

Panther-Gym Augsburg
Das ist es also, das Logo des neuen Panther Gyms, das ab 7. Juni im Riegelcenter eröffnet (v.l.): Johannes Ankner, Stefan „Bob“ Meitinger, Dwayne Moeser und Siegfried Riegel.Foto: Sport-in-Augsburg
Verlagsveröffentlichung

BOB & AEV eröffnen Fitness-Studio im Riegel-Center

Das sind mal ungewöhnliche Nachrichten. Augsburgs Eishockey-Club, die Augsbuger Panther, eröffnen das „Panther Gym“ im Lechhauser Riegel-Center. In Kooperation mit Gastronom Stefan „Bob“ Meitinger, dem Hotelier Siegfried Riegel und Bauunternehmer Johannes Ankner entsteht dort auf über 5000 Quadratmetern Fläche Augsburgs größtes Fitnessstudio. Und bis zur Eröffnung dauert es nicht mehr lange.
Im eingeschränkten Betrieb soll das neue Panther Gym bereits am 7. Juni starten. Das bedeutet, nur die Trainingsfläche mit Geräten und Co. steht den Stuiogänger*innen zur Verfügung. Da der Wellnessbereich, moderne „E-Gym“-Ausrüstung sowie die Umkleidekabinen noch nicht ganz fertig sind, ist die Nutzung des Studios bis Ende Juli kostenlos. Danach sind im günstigsten Tarif 19,90 Euro pro Monat fällig. Mit diversen Abstufungen kann die Monatsmitgliedschaft bis zu 79 Euro kosten. Für Mitglieder des durch die Pandemie geschlossenen Bodyfeeling Fitness, an dessen Stelle das neue Gym tritt, sind günstigere Konditionen angedacht.
Geplant ist außerdem ein Wellness- und Spabereich mit fünf Saunen, „ein absolutes Highlight“, schwärmt Siegfried Riegel. Komplett fertiggestellt soll das neue Studio dann Ende August sein, wenn es keine Verzögerungen beim Bau gibt. Panther Chef Lothar Sigl gibt sich optimistisch: „Wir gehen davon aus, daraus eine Erfolgsgeschichte machen zu können.“ Dabei soll das Gym ein Ort werden, „wo jeder hinkommen kann und sich wohlfühlt“, erklärt Stefan Meitinger.
Wenn am 7. Juni tatsächlich der Startschuss fällt, sind die Öffnungszeiten zunächst im eingeschränkten Betrieb, also den ersten zwei Monaten, täglich für 8 Uhr bis 21 Uhr geplant – und ab August dann von 6 Uhr in der Früh bis um Mitternacht.
Neben den Bauarbeiten innen, spendieren die Unternehmer dem Riegel-Center gleich auch noch eine neue Fassade, um das Gebäude auch von außen optisch reif für die Zukunft zu machen.

FOLLOW US ON: