Gute Laune & Gewitter

Modular: Start der Festivalsaison

Völlig durchnässte Kleidung, verlaufene Schminke und ein Festivalgelände, das einer Schlammschlacht gleicht. Das klingt nicht nach guter Laune. Aber knapp 9.000 Besucher ließen sich die gute Stimmung auf dem Modular nicht vermiesen.
Auch nicht die Künstler, ehrenamtlichen Helfer und Foodtruck-Besitzer. Gemeinsam schaffen sie schon zum Festivalstart am Freitag ein erfolgreiches Event für Kinder und Erwachsene. Die erstmals aufgebaute Rollschuhbahn diente zwar zeitweise für viele auch als Schutz vor Gewitter, schnell siegte dann aber doch die Feierlaune und das Publikum tanzte in Regenponchos und zurecht geschnittenen Müllsäcken im Regen.
Besser hielt das Wetter am Samstag mit ebenfalls tollen Acts, zumindest trocken ist es geblieben. Auch am heutigen Sonntag ist ab 14 Uhr den ganzen Nachmittag Programm am Gaskessel geboten, wo sich mit Blick auf den Erfolg der letzten zwei Tage ein Besuch sicherlich lohnt.

 

Anzeige
Anzeige