Anzeige
HomeBusinessDurchblick bei Business-IT: NCS beantwortet die wichtigsten Fragen

Durchblick bei Business-IT: NCS beantwortet die wichtigsten Fragen

- Verlagsveröffentlichung -

Um optimale Kundenorientierung zu erreichen, stehen die Fragen nach dem besten Effekt für den Kunden im
Mittelpunkt des Schaffens:

  • Welche Computer-Architektur ermöglicht dem Kunden die größten Chancen und birgt die geringsten Risiken, um sein
    Kerngeschäft besser zu machen?
  • Welche Konzepte und welche Inhalte müssen verfolgt werden, um eine Lösung zu schaffen, die sowohl zukunftsweisend
    als auch modular ausbaubar und sicher ist?
  • Welche Lösungen bringen dem Kunden einen echten Mehrwert in Richtung digitale Transformation?
  • Welche Größe, welche Branche, welches Humankapital, welches Wachstum und welches Budget hat der Kunde?
  • Wie wünscht sich der Kunde das Zusammenspiel zwischen NCS und dem Unternehmen bzw. den Fachabteilungen?

Firmensitz in Friedberg

„Kundennähe ist für uns nicht nur ein Lippenbekenntnis“, so Stefan Schneider, Geschäftsführer der in Friedberg ansässigen Netzwerke,
Computer und Service GmbH, kurz NCS. Grundsätzlich kann jedes Systemhaus die Kunden betreuen. Stefan Schneider, Joachim Böttcher
und ihr 40-köpfiges Team leben ihre Aufgabe aber darüber hinaus: Mit Herz und Verstand konzentrieren sich alle Mitarbeiter auf die individuellen
Anforderungen eines jeden Kunden. Neben Sachverstand und Erfahrung sind dabei ein absolut kundenorientierter Ansatz bis hin zur tatsächlichen
Problemlösung die Grundlage für die Zusammenarbeit.

Modernste IT-Lösungen und ausgeklügelte Sicherheitskonzepte

„Der Umgang mit hybriden Cloud-Infrastrukturen, Legacy Datacentern, Multi-Cloud-Architekturen, umfassenden Security-Konzepten und modernen
Workplace-Konzepten ist extrem vielfältig. Auch höchst innovative Themen wie IoT, Industrie 4.0 und Automatisierung führen in unseren
Projekten häufig zu einer kompletten Neudefinition. Wir tauschen uns sehr engmaschig mit dem Kunden aus, stehen zuverlässig und schnell
mit Rat und Tat zur Seite und pflegen einen partnerschaftlichen, oft freundschaftlichen Umgang mit den Ansprechpartnern. Ein gut strukturierter
Digitalisierungsfahrplan, der die Prozesse beim Kunden, den Vorlieferanten und der NCS beleuchtet, ist das A und O für die Umsetzung.
Im Mittelpunkt steht, dass der Kunde selbst mit den geschaffenen Strukturen erfolgreich ist. In unseren Augen gilt für beide Seiten: Es
ist der erfolgreich, der mit und für seine Kunden denkt und mit vorausschauenden Ideen überzeugt.

Ideen und Möglichkeiten, die das Potenzial haben, durch IT das Kerngeschäft des Kunden besser zu machen und seinen Erfolg zu erhöhen.
„So machen wir bei NCS den Unterschied“, so Schneider. Diesen partnerschaftlichen Ansatz sieht man auch im modernen Firmensitz
der NCS in Friedberg: Effektiv und ergonomisch sinnvoll eingerichtete Arbeitsplätze, eine freundliche Umgebung mit hohem Freizeitwert und
Mitarbeiter, die auch freie Zeit bei gemeinsamen Aktivitäten verbringen. Bei NCS können sich Kunden und Mitarbeiter wirklich
zuhause fühlen.

Balthasar-Schaller-Str. 8
86316 Friedberg
Telefon 0821 748 50 20
Telefax 0821 748 50 22
info@ncs.de
FOLLOW US ON: