Wie vor ein paar Monaten angekündigt, kommt nun Bewegung in den FCA-Wald. Fans können für 5 Euro einen der ersten 5.000 Bäume pflanzen lassen.

Der FC Augsburg hatte kürzlich seine neue Nachhaltigkeitsstrategie unter dem Motto „Brücken bauen. Menschen bewegen. Umwelt schützen.“ vorgestellt und dabei unter anderem das Leuchtturmprojekt des FCA-Waldes verkündet. In den nächsten vier Jahren sollen zwischen Wertach und Singold unweit der WWK ARENA rund 20.000 Bäume gepflanzt werden und so ein klimaresilienter Mischwald entstehen – der FCA-Wald.

Anzeige

Verlosung zur Pflanzaktion mit FCA-Spielern und Trainern

In einem ersten Etappenziel ist geplant, die ersten 5.000 Bäume zu pflanzen. Wer dieses nachhaltige Leuchtturmprojekt unterstützen möchte, kann ab sofort für nur 5,00 Euro im Online-Ticketshop auf www.fcaugsburg.de einen Baum für den FCA-Wald erwerben und erhält so die Chance auf die Teilnahme an der ersten Pflanzaktion gemeinsam mit Spielern und Trainern. Jeder Fan, der mindestens einen Baum erwirbt, kann an der exklusiven Verlosung teilnehmen, die über die begrenzten Plätze zur Teilnahme entscheidet.

„Wir freuen uns, dass wir mit dieser Pflanzaktion nun den Startschuss für die Umsetzung unseres ersten großen Leuchtturmprojekts unserer neuen Nachhaltigkeitsstrategie in die Tat umsetzen können“, sagt Michael Ströll, der Geschäftsführer des FC Augsburg. „Ich hoffe, dass sich möglichst viele FCA-Fans beteiligen. So können wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag für den Klima- und Umweltschutz in unserer Region leisten.“

Der FCA-Wald ist ein Kooperationsprojekt mit der Stadt und Forstverwaltung Augsburg im Rahmen der städtischen Klimaschutz-Maßnahmen. Als Lebensraum, zur Bindung von klimaschädlichem CO2 in der Region und zur Sicherung der heimischen Waldbestände für die Zukunft kommt Wäldern eine wichtige Rolle in der Bekämpfung des Klimawandels zu.

Quelle: FCA

Anzeige