Lange war es ein Rätsel, jetzt ist es raus: Die Nachfolge von Rolf Settelmeier, seit 2008 Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg, tritt Sandra Peetz-Rauch (50) ab Juli 2023 an.

Sandra Peetz-Rauch ist derzeit als Vorstandsmitglied bei der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau tätig, wo sie seit 2014 die Marktfolge Aktiv, die Kreditabteilung, das Beauftragtenwesen und die Zentralen Dienste verantwortet. Als Gewächs der Sparkassen-Finanzgruppe ist die gebürtige Bremerhavenerin gut vernetzt. Nach der Ausbildung zur Sparkassenkauffrau bei der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln folgte die Weiterbildung zur Sparkassenbetriebswirtin an der Akademie für Finanzwirtschaft & Informationstechnologie Hannover, welche Peetz-Rauch 2001 mit Diplom an der Deutschen Sparkassenakademie Bonn absolvierte. 2010 erwarb sie einen MBA-Abschluss in Banking & Management an der Wirtschaftsuniversität Wien. In ihrer Heimatsparkasse stieg die verheiratete Sandra Peetz-Rauch unterdessen von der Sachbearbeitung im Kreditbereich bis zur Abteilungsdirektorin der Marktfolge Aktiv auf.

Anzeige

Bald Umzug von Aschaffenburg nach Augsburg

„Meiner neuen Aufgabe sehe ich mit Vorfreude entgegen. Mich reizen die Gestaltungsmöglichkeiten, eine große und gut aufgestellte Sparkasse weiter erfolgreich in die Zukunft zu führen“, sagt Sandra Peetz-Rauch, die ihren Wohnsitz für die künftige Position in die Region Augsburg verlegen wird.

Sandra Peetz-Rauch wird ab 1. Juli 2023 dem Gesamtvorstand vorsitzen und in dieser Funktion die Hauptverantwortung für die Bereiche Finanzen & Controlling inklusive Gesamtbanksteuerung, Revision, Organisation, Personal, Recht, Unternehmenskommunikation und Vorstandsstab inne haben.
Cornelia Kollmer ist als ihre Stellvertreterin für den Privatkundenmarkt, die Vertriebssteuerung und den Kreditbereich zuständig. Komplettiert wird der Vorstand durch Wolfgang Tinzmann, welcher neben dem Unternehmens- und Firmenkundenbereich auch das Private Banking, die Baufinanzierungsabteilung, Payment Services, Immobilienvermittlung und das Beauftragtenwesen verantwortet.

Anzeige