Zwei Corona-Jahre prägen die Zeit – speziell auch die Wirtschaft in Augsburg und Region. Zu den schon traditionellen Aus- und Rückblicken zum Jahreswechsel von Vertretern der Kammern, aus Handel und Tourismus, aus Gewerkschaftssicht sowie von der Arbeitsagentur und vom Wirtschaftsreferenten haben wir weitere Unternehmer*innen befragt, deren Ansichten sich ebenfalls auf den kommenden Seiten niederschlagen.

Kia – Mazda – Volvo-Autohaus
Tobias Tierhold

Anzeige

Für Automobile Tierhold war 2021 ein sehr bewegtes Jahr, teils war der Verkaufsraum nicht zu betreten. Deswegen sind wir mit Augsburgs erstem Auto City Pop Up zu unseren Kunden und Interessenten in die Annastraße gekommen. Dieses Projekt hat uns alle sehr motiviert und war ein voller Erfolg, nicht zuletzt durch die Präsentation der technischen Revolution dem KIA EV6. Für unser Familien-Unternehmen war es in erster Line wichtig für alle unserer Mitarbeiter da zu sein und diese nicht in Kurzarbeit zu schicken.
2022 steht ganz im Zeichen von E-Mobilität und Nachhaltigkeit. Auch unsere Marken KIA, Mazda und VOLVO haben einige Neuerungen geplant. Wir werden auch nach 40 Jahren immer weiter daran arbeiten, um die beste Werkstatt und das besten Autohaus für unsere Kunden zu bleiben.

Anzeige